Eine seltene Auszeichnung mit der Silbernen Ehrennadel des Hessischen Turnverbandes wurde dem Guntershäuser Willi Berle anlässlich der Jahreshauptversammlung des TSV 1896 Guntershausen e.V. zu teil. Der 89-jährige Berle betätigte sich bereits vor dem Krieg als Turner und Handballspieler im Verein. Am 01.05.1946 gehörte er zu den Neugründern des TSV 1896 Guntershausen e.V und betätigte sich fortan vornehmlich als Handballspieler. Als er aus Altersgründen seine Handball-Karriere beenden musste, fand er am Prellballspiel eine neue sportliche Betätigung, die er bis heute ausübt. Natürlich fehlte er nicht bei der Gründung der Senioren-Sportgruppe des Vereins und ist auch hier bis heute noch aktiv. Wenn der Übungsleiter mal fehlt, übernimmt er hier dessen Vertretung. Weiterhin nimmt er regelmäßig an den Treffen und Unternehmungen der Alten Herren des Vereins teil.

Aber nicht nur sportlich ist Willi Berle ein Vorbild. Auch wenn der Verein ehrenamtliche Hilfe benötigt, ist er dabei. Durch sein handwerkliches Geschick hat er dem Verein manche Mark bei Arbeiten an der vereinseigenen Sporthalle gespart.

Seitens des TSV 1896 Guntershausen e.V wurde Willi Berle bereits 1993 mit der Goldenen Verdienstnadel und 2004 mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Bereits 1988 wurde ihm für sein Wirken die Ehrennadel der Stadt Baunatal verliehen.

Willi Berle

Zum Seitenanfang
@ 2018 - TSV 1896 Guntershausen e.V.